top of page

Wimpernlifting

Welche Frau wünscht sich nicht einen dramatischen Wimpernaufschlag ohne täglich Mascara auftragen zu müssen. 

Wimpernlifting ist eine Art Dauerwelle für die Wimpern!

Auch kurze gerade Wimpern, bekommen durch eine Behandlung eine schöne gebogene Form, ganz ohne künstliche Wimpernverlängerung. 

Ein Wimpernlifting hält etwa 4-6 Wochen.

Da die eigenen Wimpern dauerhaft gebogen werden, bleibt das Ergebnis so lange erhalten, bis sich die Wimpern durch ihren natürlichen Prozess erneuern. 

Image by Mustafa Yasser

Kann jeder ein Lifting vornehmen lassen?

Wimpernwelle

In der Regel ist von einem Wimpernlifting abzuraten, wenn Sie unter besonders empfindlichen Augen leiden.

 

Allergische Reaktionen können dann in der Tat vorkommen. 

Diese Reaktionen gehen dann mit Schwellungen, Rötungen, Reizungen oder Juckreiz einher. 

Generell gilt aber, dass ein Wimpernlifting nicht schädlich ist

und es auch keine großen Nebenwirkungen gibt. Genaueres besprechen wir gerne 

während eines Beratungsgespräches. 

Wie gehe ich nach dem Lifting vor?

Nach dem Wimpernlifting gibt es keine besonderen Einschränkungen oder Verbote.
Sie können Ihrem täglich Schminkritual sowie die körperliche Reinigung wie gewohnt durchführen. 
Dies ist auch ein großer Vorteil zur künstlichen Wimpernverlängerung, bei welcher man starkes reiben am Auge möglichst vermeiden sollte um das lösen der Lashes zu vermeiden. 
bottom of page