top of page

Micro Needling

Zugegeben, im ersten Moment erscheint einem der Begriff Micro Needling, nicht nur als eine moderne Aussage aus dem englischen, sondern auch relativ schmerzhaft und abschreckend.

Während die Microdermabrasion dafür sorgt, dass die oberste Hautschicht abgetragen wird um sich dann zu erneuern, sorgt die Methode des Micro Needling dafür, dass sich das Hautgeweben von innen erneuert. 

Nadelkissen
Entspannende Gesichtsbehandlung

Wie funktioniert Micro Needling?

Mit einem Dermaroller oder einem elektrischen Dermapen,

werden die Problemzonen der Haut behandelt. Hierbei entstehen winzige Löcher,

welche bis in die verschiedensten Hautschichten gehen können.

 

Die Länge der Nadeln hängt sowohl vom persönlichen Schmerzempfinden,

als auch von Ihrem Hauttyp ab. 

Durch die mit winzigen Löchern vorbereitete Haut, kann anschließend ein entsprechendes Wirkungsserum schneller, besser und leichter in die Haut eindringen. 

Durch die Reizung der Zellen, wird die Durchblutung angeregt,

die Regeneration gefördert und die Erneuerung der Zellen angestoßen.

 

Zudem kommt es zur Bildung von Kollagen und körpereigener Hyaluronsäure.

Beides dürfe Ihnen unter anderem dafür bekannt sein, da es dazu beiträgt unter anderem das Bindegewebe zu stärken und somit die Faltenbildung zu verringern.

Anwendungsbereich von Micro Needling

Nicht geeignet ist die Behandlung bei Personen mit aktiver Akne, da die Bakterienbildung durch eine Behandlung gefördert werden kann. Bei empfindlicher Haut, empfiehlt es sich, sich vorsichtig an die Behandlung heranzutasten um verstärkten Rötungen oder Verletzungen vorzubeugen. 

Tipp. Nach der Behandlung braucht Ihre Haut viel Feuchtigkeit für die Regeneration. 
Schützen Sie Ihre Haut unbedingt vor Sonnenbrand und UV-Strahlung um einem Sonnenbrand oder
Pigmentflecken vorzubeugen. 
bottom of page